Angriffe der Geschäftsleitung der Soltecture GmbH

Wie die Übersicht der Angriffe gegen den Rechtsstaat und einen sachverständigen Informanten zeigt, wurden zahlreiche Hinweise ab 2009 von den Verantwortlichen zunächst ignoriert. Später folgten einige Drohungen und Diffamierungen. Im Februar 2011 wurde die Leitung Soltectures offenbar "beauftragt" juristische Angriffe zu konstruieren. Dazu leiteten die Deutsche Bank und die Berliner Senatsverwaltung Soltecture rechts- und pflichtwidrig Briefe zu.

 

Die Schreiben wurden genutzt, um haltlose Vorwürfe gegen den Absender zu konstruieren. Außerdem wurde das Landgericht Berlin weitgehend unrichtig informiert und hinsichtlich wesentlicher Gegebenheiten getäuscht. Entsprechend ist die Vorgehensweise der Geschäftsleitung Soltectures als mehrfacher Prozessbetrug zu betrachten.

29.8.2013 / Letzte Änderung:

Eine Ansage:

Typologie der PV-Module:

Typologie der Herstellungsverfahren für Solarmodule

Eine herzliche Bitte:

Fundamentaler Fehler:

Für Hinweisgeber:

Warnungen für Hinweisgeber

 Scheibenwischer: