Übersicht der Angriffe

Zur Übersicht nachfolgend eine Auswahl von 33 aggressiven Aktionen. Damit sollten bestimmte Sachverhalte vertuscht und weitere Recherchen unterbunden werden.

 

Genau betrachtet snd auch Handlungen wie das Abstreiten von Tatsachen oder die Missachtung wichtiger Hinweise zu den unsachlichen und aggressiven Handlungen zu zählen. Derartige Handlungen werden hier jedoch nicht gelistet.

 

Letztlich richten sich alle unsachlichen und aggressiven Handlungen in diesem Fall gegen die Interessen der geschädigten Kunden und Vertriebspartner, der Gläubiger und gegen die Allgemeinheit. Nicht zuletzt wird damit der Entwicklung der Photovoltaik in Deutschland ein Bärendienst erwiesen.

 

Entsprechenden Forderungen wird deshalb nicht nachgekommen, Drohbriefe werden grundsätzlich nicht beantwortet. Es besteht jederzeit die Möglichkeit der sachlichen und konstruktiven Auseinandersetzung.

Nr.
Datum Verantwortlich Sachverhalt
1 21.4.2010 IBB Anwaltlicher Drohbrief. Es wird gefordert, bestimmte zulässige Meinungsäußerungen zu unterlassen. Androhung "strafrechtlicher Schritte".
2   Deutsche Bank
Die Deutsche Bank entfernt wichtige Beweise von ihrer Homepage
3 11.1.2011 Soltecture
Drohbrief. Soltecture verlangt ultimativ eine Erklärung. Androhung "gerichtlicher Schritte".
4 18.1.2011 Soltecture
Soltecture entfernt wichtige Beweise von seiner Homepage
5 2.2.2011 Deutsche Bank / Soltecture Rechtsmissbräuchlicher Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung.
6 3.3.2011 HZB / Soltecture Rechtsmissbräuchlicher Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung.
7 5.12.2011 Land Berlin Rechts- und pflichtwidrige Weiterleitung eines Briefes.
8 12.12.2011 Deutsche Bank / Soltecture Rechtsmissbräuchlicher Antrag auf Festsetzung eines Ordnungsmittels. Der Antrag wurde am 27.11.2012 vom Kammergericht Berlin endgültig zurück gewiesen.
9 12.12.2011 HZB / Soltecture Rechtsmissbräuchlicher Antrag auf Festsetzung eines Ordnungsmittels. Der Antrag wurde am 22.6.2012 vom Kammergericht Berlin endgültig zurück gewiesen.
10 20.12.2011 HZB - PVcomB
Drohbrief. Der Leiter der Arbeitsgruppe PVcomB Rutger Schlatmann droht mit "gerichtlichen Schritten".
11 6.1.2012 Land Berlin / Soltecture Rechtsmissbräuchlicher Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung.
12 26.1.2012 Ines Rutschmann Unbegründete Forderung einer Unterlassungserklärung.
13 31.1.2012 BMU
Anwaltlicher Drohbrief. Das Justitiariat des Bundesumweltministeriums fordert im Auftrag des Ministers "dringend" auf, von bestimmten Aussagen Abstand zu nehmen.
14 15.2.2012 Ines Rutschmann Rechtsmissbräuchlicher Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung. Damit sollte der Antragsgegner auch als Verleumder gebranndmarkt werden.
15 14.6.2012 Hartwig Albers Provokation. Der Insolvenzverwalter Soltectures beauftragte einen Mitarbeiter, den Rechtsanwalt Sascha Feies, einen sachverständigen Hinweisgeber mit einem Anruf gezielt zu provozieren.
16 18.6.2012 Land Berlin Verleumdung. Rechts- und pflichtwidrige Weitergabe persönlicher Informationen.
17 19.6.2012 Solarpraxis AG
Drohbrief des Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz Remmers. Androhung einer Strafanzeige für angeblich unangemessenen "Tonfall".
18 8.10.2012 Ines Rutschmann Anwaltlicher Drohbrief. Unterstellung angeblicher Nötigung und Nachstellung. Androhung strafrechtlicher Schritte.
19 23.10.2012 Ines Rutschmann Rechtsmissbräuchliche Klage. Damit sollte der Beklagte auch als Verleumder gebranndmarkt werden.
20 6.12.2012 Photovoltaikforum
Sperrung eines Accounts, mit dem auf den Fall Soltecture hingewiesen wurde. Dadurch wurde die Kontaktaufnahme Geschädigter über diesen Account unmöglich gemacht.
21   Deutsche Welle
Die Deutsche Welle entfernt wichtige Beweise von ihrer Homepage.
22   RBB
Der RBB entfernt wichtige Beweise von seiner Homepage.
23 2.5.2013 Hartwig Albers
Der Insolvenzverwalter Soltectures beteiligte sich an einem Parteiverrat.
24 22.5.2013 VBR Anwaltlicher Drohbrief. 6 angebliche Falschbehauptungen werden angemahnt. Drohung mit einer Strafanzeige und zivilrechtlichen Schritten.
25 23.5.2013 VBR Anwaltlicher Drohbrief. 4 angebliche Falschbehauptungen werden angemahnt. Drohung mit einer Strafanzeige.
26 23.5.2013 VBR 2 anwaltliche Drohmails. Ankündigung einer Strafanzeige.
27 5.6.2013 Hanwha Q Cells
Anwaltlicher Drohbrief. Forderung von Änderungen an dieser Internetseite. Ultimative Androhung rechtlicher Schritte.
28 6.6.2013 Deutsche Welle
Die Deutsche Welle bestreitet die Existenz eines Fersehbeitrags, den der Sender nur einige Monate zuvor von der eigenen Homepage entfernt hatte.
29 25.6.2013 Ines Rutschmann Anwaltlicher Drohbrief. Konstruierte Vorwürfe, Androhung einer Strafanzeige.
30 2.7.2013 Ines Rutschmann Anwaltlicher Drohbrief. Weitere konstruierte Vorwürfe, Androhung einer Strafanzeige.
31 3.7.2013 Solibro
Drohbrief der Geschäftsleitung. Forderung von Änderungen an dieser Internetseite. Ultimative Androhung rechtlicher Schritte.
32 5.7.2013 RBB
Die Intendanz des RBB ist nicht bereit, wichtige Fersehbeiträge wieder allgemein verfügbar zu machen.
33 23.10.2013 AXITEC
Unbegründete Forderungen. AXITEC möchte offenbar jegliche öffentliche Berichterstattung über bestimmte Machenschaften unterbinden.

7.7.2013 / Letzte Änderung: 31.10.2013

Eine Ansage:

Typologie der PV-Module:

Typologie der Herstellungsverfahren für Solarmodule

Eine herzliche Bitte:

Fundamentaler Fehler:

Für Hinweisgeber:

Warnungen für Hinweisgeber

 Scheibenwischer: