"Murks des Monats"

PHOTON war insbesondere auch für eine ausgesprochen kritische und bisweilen aggressive Berichterstattung bekannt. Dabei wurden sowohl Firmen der Solarbranche wie auch bestimmte Verantwortliche und Politiker unter Beschuss genommen. Es gibt wohl kaum ein zweites Fachmagazin, das so häufig derart kritisch berichtet hat.

 

Für kritische Berichte wurde ab 2008 auch eigens die Rubrik Murks des Monats eingerichtet, für die die Redakteurin Ines Rutschmann bis zu ihrem Austritt aus der Redaktion im Dezember 2012 verantwortlich war.

Übersicht zu ungelösten "Fällen"

Der Bereich Murks des Monats wurde ab März 2011 um eine Übersicht zu ungelösten "Fällen" erweitert. Den angeblichen Zweck erläuterte PHOTON wie folgt:

 

Damit die Problemfälle, die weiterhin einer Lösung harren, nicht in Vergessenheit geraten, haken wir künftig regelmäßig nach.

 

[...] Die Berichte, die unter "Murks des Monats" erscheinen, prägen nicht die sonnige Seite der Photovoltaik. Sie handeln von problembehafteten Modulen, schlecht laufenden Anlagen uund auch betrügerischen Geschäften, die bei den Betroffenen Ärger, Sorgen und manchmal auch Verzweiflung auslösen. PHOTON hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Missstände aufzugreifen, um Veränderungen zum Positiven zu erreichen, aber auch, um vor schwarzen Schafen der Branche zu warnen. (PHOTON März 2011, S. 140)

 

Tatsächlich wurde mit dieser Aufstellung weiterer Druck auf die genannten Firmen und Personen ausgeübt. Genau betrachtet wurden die hier gelisteten Unternehmen vorverurteilt und an einen Pranger gestellt. Die Vorgehensweise und die Absichten PHOTONs erschließen sich schon aus der Überschrift der Tabelle:

 

„Murks des Monats“: Diese Fälle harren einer Lösung

 

Für den Leser war offensichtlich, dass die genannten Firmen nur von diesem monatlich wiederkehrenden Pranger entfernt wurden, wenn sie klein beigaben und etwa zu Nachbesserungen bereit waren oder sich zu einer Entschädigung von angeblich geschädigten Kunden oder Geschäftspartnern bereit erklärten.

"Bad Customer Service"

Ein weiteres Instrument zur gleichzeitigen Vorverurteilung und Vollstreckung des Photon-Urteils war die "Auszeichnung" Bad Customer Service, die gelegentlich vergeben wurde, um bestimmte Unternehmen besonders zu branntmarken.

 

Neben dem Modulhersteller Canadian Solar wurde auch die Reri GmbH & Co. KG als Nachfolgerin der SN Solartechnics GmbH & Co. KG auf diese Weise diffamiert.

Verstärkung für "Problemfälle"

In der Ausgabe Januar 2012 verbreitete PHOTON, dass die für Murks des Monats verantwortliche Redakteurin Ines Rutschmann durch eine weitere Mitarbeiterin unterstützt werden sollte:

 

Ab Januar unterstützt Irene Naujoks die Rubrik "Murks des Monats". Gemeinsam mit PHOTON-Redakteurin Ines Rutschmann ist sie für unsere Leser Ansprechpartner bei Modul- und Wechselrichterfehlern, hilft bei der Aufdeckung von Schlampereien und steht ganz generell Anlagenbetreibern und Photovoltaikfirmen bei Problemen mit Rat zur Seite. Irene Naujoks hat Jura studiert und arbeitet seit Mai 2011 bei PHOTON. (PHOTON Januar 2012, S. 81)

 

Als Autorin kritscher Berichte ist Naujoks jedoch nicht in Erscheinung getreten.

Übersicht der von PHOTON veröffentlichten kritischen Berichte

Die nachfolgende Aufstellung gibt eine Übersicht über die in PHOTON veröffentlichten kritischen Berichte ab 2006. (Die Aufstellung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und wird gelegentlich ergänzt.)

Ausgabe

Autor

Titel

Person /

Firma

Land Seiten
2005

10/2005

Kreutzmann

Warnung vor dem eigenen Produkt

Modulhersteller haben zunehmend Probleme mit Grauimporten

Kyocera

J

1

2006

8/2006

Schlumberger,

Kreutzmann

Brennendes Problem

Schadhafte BP-Module können Feuer entfachen

BP Solar

GB

2,7

9/2006

Schlumberger

Zischen und Brodeln

BP Solar rät zum vorsorglichen Abschalten dachintegrierter Anlagen mit BP-Modulen

BP Solar

 GB

3,5

9/2006

Schlumberger

Bauernaufstand

Mit Garantiefällen lässt sich die Antec Solar AG Zeit

Antec

D

3,3

10/2006

Schlumberger

Merkwürdige Solartechnik

Solarpur sucht Investoren für ein nebulöses Solarsystem

Solarpur

D

0,8

10/2006

Schlumberger

Wenn der Modulmann zweimal klingelt

Zwei deutsche Unternehmen fordern Schadensersatz von einem chinesischen Modulhersteller

Sun Tech

CHN

1,5

10/2006

Schlumberger

Der Tanker bewegt sich - ein Stück

BP gibt erste Erklärungen zu Dosenbränden ab, doch viele Fragen sind noch offen

BP Solar

GB

3,7

10/2006

Kreutzmann,

Schlumberger

Eindrücke aus der Praxis

Diskussionsrunde über Brandgefahr durch BP-Module

BP Solar

GB

4

10/2006

Schlumberger

"B-Ware für die Gartenhütte"

Kyocera liefert im Garantiefall überarbeitete Altmodule

Kyocera

J

1

10/2006

Schlumberger

Garantiert kompliziert

Sharp hat seine Garantiebedingungen geändert

Sharp

J

1,2

11/2006

Schlumberger

Rauchzeichen vom Wechselrichter

Ein SMA-Wechselrichter ist durch Überhitzung in Rauch aufgegangen - ein bislang einmaliger Fall

SMA

D

1,3

2007

1/2007

Schlumberger

BPechvogel

BP Solar ruft Module wegen eines Isolationsfehlers zurück

BP Solar GB

1

1/2007

Schlumberger

Noch ein Anlauf

Die Führung der Antec-Solar Energy International AG strebt wieder einmal den Börsengang an

Antec D 3,4

1/2007

Schlumberger

Fass ohne Boden

Die Antec-Solar Energy AG hält immer mehr Kunden zum Narren

Antec D 4

3/2007

Schlumberger

Merkwürdiger Großauftrag für Oerlikon

Oerlikon CH 0,7

4/2007

Schlumberger

Spitzenmodule als zickige Diven

Die Zusammenarbeit von Sunpower-Modulen und Wechselrichtern gestaltet sich immer noch schwierig

Sunpower USA 2,5

5/2007

Hering

Leere Versprechungen

Ein offenbar unseriöses Unternehmen schadet dem noch jungen Solarmarkt in den USA

Citizenre USA 1,7

5/2007

Schlumberger

Blindes Vertrauen

Module ungewisser Herkunft sorgen bei Kunden von SCN Energy für Ärger

SCN D 3

5/2007

Schlumberger

Das Kamel geht doch durch's Nadelöhr

Auf Antec rollt eine Prozeßlawine zu - wie viel Geld die Geschädigten wirklich sehen, ist jedoch ungewiß

Antec D 1,5

6/2007

Podewils,

Schlumberger

Das Lehrgeld zahlt der Betrieber

Eine Anlage mit rekordverdächtigem Wechselrichterverschleiß

Sunset

Energietechnik

D 3

7/2007

Schlumberger

Geschlossene Gesellschaft

Scheuten Solar nimmt eine Pilotanlage für ihre geheimnisvolle Dünnschichttechnologie in Betrieb

Scheuten NL 1,7
2008

1/2008

Rutschmann

Noch nicht ausgelernt

Auch Module von Evergreen zeigen Polarisationverhalten

Evergreen USA 2

2/2008

Rutschmann

Drum prüfe, wer sich bindet

Wie die Insolvenz des Wechselrichterherstellers RES eine Vielzahl an Geschädigten schafft

 RES D  1,7

2/2008

Rutschmann

Module mit Frostbeulen

Probleme mit Sharp-Modulen: Fehlende Drainagelöcher können zu aufgeplatzten Rahmen führen

Sharp

J 1

3/2008

Rutschmann

Unschöne Geschichte

Fleckige Sharp-Module: Optisch mangelhaft, aber wohl ohne Auswirkungen auf die Leistungsfähigkeit

Sharp

J 1

4/2008

Podewils

Giftmüllentsorgung wie im Film

Der Siliziumhersteller Luoyang Zhonggui hat offenbar einen Dorfacker als Sondermülldeponie missbraucht

Luoyang

Zhonggui

CHN 1

5/2008

Rutschmann

Eine unendliche Geschichte

Nach der Insolvenz des Modulherstellers Antec stehen potenzielle Käufer in den Startlöchern

Antec D 1,5

5/2008

Rutschmann

Abkassiert, hingehalten und veräppelt

Die IPE aus Nürnberg hat Insolvenz angemeldet - und hinterlässt ein Heer empörter Kunden

IPE D 4,5

6/2008

Podewils

Zombie der Elektrizitätswirtschaft

Wie die Deutsche Energie-Agentur ein altes Schreckenszenario wiederbelebt

dena D 1,7

6/2008

Rutschmann

Letzter Ausweg Gericht

Wie sich der Modulhersteller PV Enterprise gegen seine Gewährleistungspflicht sträubte

PV Enterprise S 2,5

7/2008

Rutschmann

Der Bumerang kommt zurück

Lutz Horstmeier lieferte nicht die von Kunden erwarteten Module - und hat nun ein Problem

Lutz

Horstmeier

D 1,5

7/2008

Siemer

Erst kassieren, dann nicht liefern

Per Internet wurden Module verkauft, die es gar nicht gibt

pvXchange

D 1,7

9/2008

Siemer

Bis aufs Komma

Zum RAL-Gütezeichen Solarenergieanlagen liegen überarbeitete Bestimmungen vor

RAL Gütezeichen Solar D 1,8

11/2008

Wagner,

Rutschmann

Besser spät als nie

Sputnik stoppt Reparatur von Geräten einer älteren Serie, die durch häufiges Abschalten auffielen

Sputnik CH 1,7

12/2008

Rutschmann

20 Megawatt ausgetauscht

BP Solar beendet voraussichtlich bis Jahresende seine Rückrufaktion

BP Solar GB 2,7
2009

1/2009

Papathanasiou

Nichts Neues vom Ankündigungsweltmeister

Wie Nanosolar einen Haufen Geld sammelt und auf dem Papier die Modulproduktion revolutioniert

 Nanosolar USA 3,7

2/2009

Rutschmann

Schwedische Aufräumarbeiten

Der Modulhersteller PV Enterprise trennt sich von Gründer Peter Johnson

PV Enterprise S 1,7

3/2009

Rutschmann

"Ein schrecklicher Hickhack"

Wie die Skylight AG Geld für Anlagen einsammelt und die Installation vernachlässigt

Skylight D 2,8

3/2009

Rutschmann

Wirtschaftskrimi in München

Die Insolvenz der Solartec zieht strafrechtliche Ermittlungen nach sich

Solartec D 3,7

4/2009

Rutschmann

Licht ins Dunkel bringen

Das Strafverfahren um die Insolvenz der Solartec AG weitet sich aus

Solartec,

Bayerische

Solar

D 1,8

4/2009

Rutschmann

Rätselhaftes Unternehmen

Sonnengeld will mit sagenhaft guten Modulen den Markt aufrollen - und entzieht sich jeder Frage

Sonnengeld D 1,5

5/2009

Rutschmann

Lohn der Hartnäckigkeit

Hans-Peter Leiding kämpfte drei Jahre gegen seinen Installateur - und will wieder eine neue Anlage bauen

  D 3,5

8/2009

Rutschmann
Das Modul, das es nicht gibt - Wie die Firma RTM Distributoren und Installationsfirmen zum Narren hält RTM D 5,5

9/2009

Herron

Unklare Verhältnisse

Der verpazte Börsengang des Modulherstellers Chaori wirft Fragen auf

Chaori CHN 1

10/2009

Rutschmann

"Größter Coup oder größter Bluff"

Nanosolar hat seine Fabrik zur Serienproduktion von CIGS-Modulen eingeweiht

Nanosolar USA 2,3

10/2009

Rutschmann

"Ihm gehört das Handwerk gelegt"

Kunden der B. F. Solarvertrieb ringen um Schadenersatz für mängelbehaftete Anlagen

B. F.

Solarvertrieb

D 4,7

11/2009

Rutschmann

Photowatt negiert Serienfehler - Module der französischen Firma neigen aufgrund mangelhafter Lötung zu Hotspots

Photowatt

F 5,3

12/2009

Rutschmann

Strafanzeige gegen RTM-Chef Klefenz

RTM

D 0,5

12/2009

Rutschmann
Glück im Unglück für zwei Skylight-Kunden Skylight D 0,5
2010

1/2010

Rutschmann

Photowatt lässt Kunden hoffen

Modulhersteller nimmt Stellung zum Hotspot-Problem und verbessert Garantieregelung

Photowatt F 2,7

2/2010

Podewils

Lektion für Röttgen

Die Solarlobby übt sich im Armdrücken mit dem Umweltminister und schickt ihm einen Trojaner ins Gesetz

Norbert

Röttgen

D 2,7

5/2010

Rutschmann

Werbung statt Leistung

"Solar Projekt" verspricht sichere Gewinne - bis Probleme auftauchen

Solar Projekt D 4

7/2010

Rutschmann

RTM bietet wieder zweifelhafte 330-Watt-Module ohne Nachweise an

RTM D 0,5

7/2010

Rutschmann

Klage gegen früheren Skylight-Chef

Skylight D 0,2

7/2010

Rutschmann

Kunden ohne Ansprüche

Wie ein Anlagenbetreiber und ein Installateur mit der Reklamation von Isofoton-Modulen kämpfen

Isofoton E 3,3

8/2010

Rutschmann

Dauerbrenner BP

Der Energiemulti verzeichnet weiter Reklamationen durchgeschmorter Anschlussdosen

BP Solar GB 4,3

11/2010

Rutschmann

Produktionsfehler bei First Solar

Branchenprimus startet Austausch für Module mit erheblichem Leistungsverlust

First Solar

USA 2,2

12/2010

Rutschmann

"Schreiben Sie: Ich bin ein Idiot"

Dena-Chef Kohler kann nicht schlüssig erklären, warum er den Solarausbau einschränken will

dena

D 3,3

12/2010

Rutschmann

Reklamation meist zwecklos

Shell-Module delaminieren reihenweise, aber Garantiegeber Solarworld zeigt wenig Kulanz

Shell NL 3,7
2011

1/2011

Rutschmann

 Verstand ausgeschaltet

Heinrich Klefenz hat echte Käufer für seine Phantomsolarmodule gefunden

 RTM D 3,3

2/2011

Rutschmann

Fehlermeldung von der Konkurrenz

Ausgerechnet der Solarkonzern Sunpower reklamiert Module seines Wettbewerbers Sanyo

Sanyo J 3

3/2011

Rutschmann,

Siemer

Unbequemes Erbe

Solarworld lässt nach dem Brand eines Shell-Moduls wichtige Fragen unbeantwortet

Shell,

Solarworld

NL 1,3

3/2011

Podewils

Zum gegenseitigen Nutzen

Der "PV+Test" verspricht Klarheit über die Qualität von Modulen - und verschleiert die Mängel

TÜV Rheinland,

Solarpraxis

D 2,8

4/2011

Rutschmann

Schmutzige Geschäfte

SN Solartechnics schummelt bei Verkauf von Modulen und schädigt so Firmen und Betreiber

Solartechnics

D 6,1

5/2011

Dortsch
Leserbrief: SN Solartechnics - Weitere werden folgen

Solartechnics

D 0,2

5/2011

Rutschmann

Des Winters Last

Schneeschäden an Modulen von First Solar sind kein Garantiefall

First Solar USA 2

5/2011

Rutschmann
Update: RTM-Chef in Untersuchungshaft

RTM

D 0,3

6/2011

Podewils,

Heuser

Was sind schon Stecker?

Die Module für die PHOTON Power AG sind unterwegs, die Wechselrichter werden jetzt bestellt

Jinko

CHN 1,5

6/2011

Rutschmann

Kein Spaß mit Solarfun

Beschädigte Module des Herstellers Solarfun wurden mit gefälschten Dokumenten nach Europa exportiert

Solarfun

CHN 3,3

6/2011

Rutschmann

Warten auf Sharp

Polykristalline Module des japanischen Herstellers neigen zu Hotspots, monokristalline degradieren

Sharp

J 2,3

6/2011

Rutschmann
Die Geschäfte laufen weiter

Solartechnics

D 0,3

7/2011

Edler
Leserbrief: Weniger Ertrag

Solartechnics

D 0,2

7/2011

Rutschmann

Weiterhin unter Verdacht

SN Solartechnics bläst zur Gegenoffensive, doch jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft

Solartechnics D 3,2

8/2011

Rutschmann

Aus der Verantwortung geflüchetet

Nach Auflösung der PEW stehen deren Kunden im Regen - der ehemalige Inhaber ist weiter aktiv

PEW D 4

8/2011

Rutschmann
RTM-Chef Klefenz wegen Betrugs angeklagt RTM D 0,3

8/2011

Rutschmann
SN Solartechnics meldet Insolvenz an Solartechnics D 0,3

9/2011

Beneking

Einzelfall oder Methode?

Eon Edis zahlte in einem norddeutschen Dorf Anlagenbetreibern die Einspeisevergütung nicht

Eon Edis D 2

9/2011

Podewils

Unsaubere Methoden

Ralf Heuser, PHOTON-Power-Vorstand, über seine Erlebnisse mit sogenannten Solarmaklern

  D 1,7

10/2011

Hirsch,

Krause

Ausgespielt

Der Milliarden-Bankrott von Solyndra beschädigt den Ruf der Branche und des Präsidenten

Solyndra USA 1,7

10/2011

Siemer

Ärger im Paradies

Hat der chinesische Solarkonzern Jinko Solar Giftstoffe ins Abwasser geleitet?

Jinko  CHN 2

10/2011

Rutschmann

Mangelnde Ästhetik

Die chinesische Firma Yangden Solar tauscht Module mit unregelmäßigen Rahmenmaßen

Yangden Solar  CHN 1

10/2011

Siemer

Verfahrenes Verfahren

Das "RAL Gütezeichen Solar", dessen Bedeutung für die Praxis gering ist, steht vor dem Aus

RAL Gütezeichen Solar D 1,7

10/2011

Rutschmann

Aussitzen und Todschweigen

Schüco-Module zeigen Minderleistung, aber der Hersteller verhält sich passiv

Schüco D 2,7

10/2011

Rutschmann
Solarworld untersucht Shell-Module

Shell,

Solarworld

NL 0,3

10/2011

Podewils

Ärger mit Jinko

Während die erste Freiflächenanlage ans Netz geht, gerät Modullieferant Jinko in die Schlagzeilen

Jinko CHN 1,3

11/2011

Kreutzmann

In eigener Sache

RAL Gütezeichen Solar D 0,3

11/2011

Hirsch

Schlammschlacht nach der Pleite

Der Zusammenbruch des ehemaligen Vorzeigeunternehmens Solyndra zieht Kreise

Solyndra USA 2,7

11/2011

Siemer

"Wir nehmen das sehr ernst"

Q-Cells will die Lebensbedingungen der Leiharbeiter in seinem Werk in Malaysia prüfen

Q-Cells D 1,7

11/2011

Siemer

Aus Schaden klug

Jinko Solar will einen Umweltskandal in einen Imagegewinn umwandeln

Jinko CHN 3,3

11/2011

Rutschmann

Schlecht kopiert

Plagiate von Yingli-Modulen in Deutschland verkauft - Händler unterlag vor Gericht

Yingli, Ziwotec CHN 3,7

11/2011

Rutschmann

Trügerischer Schein

Dünnschichtmodule von GS-Solar degradieren reihenweise - die Firma lässt das bislang kalt

GS-Solar,

Solartechnics

CHN 3,2

11/2011

Rutschmann
Inhaberin der B. F. Solarvertrieb e. K. wegen Betrugs verurteilt B. F. Solarvertrieb D 0,5
2012

1/2012

Rutschmann

Aussitzen ist keine Lösung

Conergy hat den Tausch schadhafter Photowatt-Module behindert und muss wohl teils selbst dafür einstehen

Photowatt,

Conergy

F 2,7

1/2012

Rutschmann

Der Abgrund reißt weiter auf

Hat SN Solartechnics auch Anlager geprellt?

Solartechnics D 3,7

1/2012

Rutschmann
PEW-Ex-Inhaber Kutzner vor privater Insolvenz

PEW,

René Kutzner

D 0,3

3/2012

Rutschmann

Verlust durch Korrosion

Mikromorpha Module korrodieren und delaminieren - der Hersteller Sharp findet das unspektakulär

Sharp

J 5

3/2012

Redaktion

Solarfeind Nr. 1

Herr Röttgen, treten Sie zurück!

Norbert Röttgen

D 1

4/2012

Rutschmann

René Kutzner in privater Insolvenz

René Kutzner

D 0,3

5/2012

Rutschmann

Kein Ende in Sicht

Reparaturaktion von First Solar hält an: 100 Megawatt zu tauschen, 160 Millionen Euro Kosten

First Solar USA 2,7

5/2012

Rutschmann

Erfolglose Suche nach dem Betrüger

Solarfun

CHN 0,3

6/2012

Rutschmann

Der ewige Sieger

Beim Tec-Institut siegen stets Antaris-Module - beide Firmen gehören zur gleichen Gruppe

Tec-Institut,

Antaris

D 1,5

6/2012

Rutschmann

Gegen alls Erkenntnisse

Module von Canadian Solar zeigen massiv "Schneckenspuren", zudem Leistungsabfall und Hotspots

Canadian Solar

CDN 4,7

6/2012

Rutschmann

Staatsanwaltschaft Münster stellt Verfahren ein

Solartechnics

D 0,5

7/2012

Rutschmann

Minderertrag statt Testsieger

Kaco verkaufte UMG-Module als Standardware - die Betreiber kämpfen mit Mindererträgen (Interview mit Eicke Weber)

Kaco,

Photowatt

D 7

7/2012

Rutschmann

Plagiate von Yingli-Modulen: Staatsanwaltschaft erhebt Anklage

Yingli

CHN 0,5

8/2012

Rutschmann

Kunde im Recht

Roland Kühn entdeckte Mängel an seiner Solarstromanlage und zog gegen seinen Installateur vor Gericht

  D 3,7

8/2012

Rutschmann

Brandgefahr bei Scheuten-Modulen

Defekte Anschlussdose kann bei Scheuten-Modulen Lichtbogen auslösen

Scheuten

NL 2

8/2012

Rutschmann

Reri GmbH & Co. KG bleibt umtriebig

Solartechnics /

Reri

D 0,7

9/2012

Rutschmann

"Eine hochspekulative Anlage"

Der Photovoltaikfrischling Reri AG will im unregulierten Markt Aktien handeln

Solartechnics /

Reri
D 1,5

9/2012

Rutschmann

Warten auf First Solar

Modulhersteller bietet seinen Kunden Kompensationszahlung für degradierte Produkte

First Solar

USA 2,5

9/2012

Rutschmann

Schein und Sein

Ein neuer Fall von mutmaßlichen Plagiaten ist bekannt geworden - diesmal mit Trina-Modulen

Trina

CHN 6

9/2012

Rutschmann
Prozess gegen Klefenz in Kaiserslautern RTM D 0,3

10/2012

T. J.

Leserbrief: Umlabeln als "Sport"

(Mit Abbildung aus Bericht "Schmutzige Geschäfte", 4 / 2011)

  D 0,3

10/2012

Welter

Herr Altmaier, so geht's!

PHOTON hat eine Vollversorgung mit Sonne und Wind bis 2030 durchgerechnet - ein Handlungsleitfaden

Peter Altmaier D 11,7

10/2012

Rutschmann

Friss oder stirb

First Solar verschlechtert die Konditionen für den Austausch von fehlerhaften Modulen

First Solar USA 2,7

10/2012

Rutschmann
UMG-Module von Photowatt werden getauscht Photowatt F 0,3

11/2012

Rutschmann
GS-Solar sitzt seit einem Jahr Serienfehler aus GS-Solar CHN 0,7

11/2012

Rutschmann
Todesfall durch Stromschlag

Solartechnics /

Reri

D 0,5

12/2012

Korn

Klage aus dem Jenseits

Solyndra gibt Suntech, Trina und Yingli die Schuld an der eigenen Pleite und fordert Schadenersatz

Solyndra

USA 1,5

12/2012

Rutschmann

Spielwiese Solarmarkt

Anderthalb Jahre nach Gründung der Reri-Gruppe bereiten Kunden Strafanzeigen wegen Betrugs vor

Solartechnics /

Reri

D 5,7

12/2012

Rutschmann
Entscheidung über Sharp-Reklamation vor Jahresende Sharp J 0,3

12/2012

Beneking

Der Ertragsdetektiv

Wie Andreas Kastenmüller mit einfachen Mitteln herausfand, dass er an schlechte Module geraten war

Shanghai Solar Energy CHN 4,8

2013

1/2013

Rutschmann

Designfehler an über 600.000 Modulen

Suncycle repariert mangelhafte Scheuten-Module - zu Lasten der Kunden oder der Produkthaftpflicht

Scheuten NL 3,6

1/2013

Rutschmann
Skylight AG: Vorstand Gerd Wojatschek muss drei Jahre in Haft Skylight D 0,5

2/2013

Siemer

Energiewende als Bauernopfer

Umweltminister Altmaier will auf die Strompreisbremse treten - und würgt stattdessen den Motor ab

Peter Altmaier D 2

2/2013

Rutschmann
Razzia im Umfeld von SN Solartechnics Solartechnics D 0,3

3/2013

W.B. / G.H.
2 Leserbriefe: Protest gegen "Energie-Soli" Peter Altmaier D 0,3

3/2013

Siemer

Grobes Foul

Der für die erneuerbaren Energien zuständige Minister spielt gegen alle Regeln

Peter Altmaier D 3,7

4/2013

Welter

Einer fehlt

Altmaier scheitert mit seiner "Strompreisbremse" und wird von Merkel faktisch entmachtet

Peter Altmaier D 2,5

4/2013

Lohse

Entscheidung über Sharp-Reklamation in Italien

Sharp J 0,3

5/2013

M. Z.

Probleme werden nicht aufhören

Peter Altmaier D 0,3

5/2013

Korn

Bayern schießt quer

Das Kanzleramt beerdigt Altmaiers "Strompreis-bremse" - nachdem sich Bayern quergestellt hat

Peter Altmaier D 1,5

5/2013

Lohse
Reri insolvent

Solartechnics /

Reri

D 0,3

6/2013

H. H.
Leserbrief: EEG-Soli wäre untragbar

Peter Altmaier

D 0,2

6/2013

Welter

Verkehrte Welt

Die Internationale Energieaentur lobt das EEG - der Umweltminister redet es schlecht

Peter Altmaier

D 1,5

6/2013

Welter
Bundeskanzlerin Merkel hat sich detailliert zur Photovoltaik geäußert - die Rede im Faktencheck

Angela Merkel

D 4

6/2013

Lohse
Noch kein Urteil im Fall First Solar

First Solar

USA 0,5

7/2013

Korn,

Kreutzmann

"Club der Energiewende-Staaten" gegründet

Peter Altmaier

D 0,4

8/2013

Welter,

Siemer

"Die Reform wirkt"

Umweltminister Altmaier freut sich ungeniert über den Zubaurückgang bei Photovoltaikanlagen

Peter Altmaier

D 3,5

2014

31.1.2014

Rutschmann(*)

Anklage wegen Betrugs gegen Verantwortliche von SN Solartechnics

Solartechnics /

Reri

D 0,5

 

(*) Als Redakteurin des Photovoltaikforum Magazins

 

(*) Als Redakteurin von Photovoltaikforum Magazin

Statistiken

Die nachfolgenden Tabellen zeigen die Häufigkeiten von Veröffentlichungen je Autor, Jahr und kritisierter Firma oder Person.

Firma / Person
Anzahl
Solartechnics / Reri 16
Peter Altmaier 11
RTM 7
BP Solar 7
Sharp 7
First Solar 6
Antec 5
Photowatt 5
Jinko 4
Skylight 4
PEW / René Kutzner 2
RAL Gütelsiegel Solar 3
Scheuten 3
Shell / Solarworld 3
Solyndra 3
B. F. Solarvertrieb 2
GS-Solar 2
Kyocera 2
Nanosolar 2
Norbert Röttgen 2
Solarfun 2
Solartec 2
Yingli 2
Q-Cells 1
Solarpur 1
Sun Tech 1
Tec-Institut / Antaris 1
Jahr Anzahl
2005 1
2006 10
2007 10
2008 14
2009 14
2010 10
2011 33
2012 30
2013 17
2014 1
Autor Anzahl
Ines Rutschmann 79
Andreas Schlumberger 19
Jochen Siemer 10
Christoph Podewils 8
Anne Kreutzmann 5
Philippe Welter 5
Stefan Korn 3
Andreas Lohse 3
Andreas Beneking 2
Matthew Hirsch 2
Garrett Hering 1
Jeremy Herron 1
Ralf Heuser 1
Matthias B. Krause 1
Olga Papathanasiou 1
Redaktion 1
Neelke Wagner 1
Leserbriefe 4

Mit Abstand die meisten kritischen Berichte wurden von der Redakteurin Ines Rutschmann verfasst. Alle anderen Redakteure traten als Autoren derartiger Berichte überhaupt nicht oder nur selten in Erscheinung.

 

Die Häufigkeit der veröffentlichten kritischen Berichte hat 2011 schlagartig bis zur Insolvenz der Photon Europe GmbH im Dezember 2012 zugenommen. Nachdem 2010 nur zehn kritische Berichte veröffentlicht worden sind, hat die Redaktion ab 2011 offensichtlich eine deutlich aggressivere Strategie verfolgt.

 

Es ist klar ersichtlich, dass einige Firmen besonders intensiv unter Beschuss genommen worden sind. Dazu gehören insbesondere SN Solartechnics (mit der Nachfolgeorganisation Reri), RTM, BP, Sharp, First Solar und Photowatt. Die Häufigkeit der Berichterstattung über Solartechnics / Reri und RTM scheint angesichts der Bedeutung dieser Firmen vollkommen unangemessen.

 

Nach der Insolvenz der PHOTON Europe GmbH im Dezember 2012 wurden die Geschäfte von der neu gegründeten PHOTON Publishing GmbH weiter geführt. Gleichzeitig änderte sich die Strategie erneut. 2013 wurden nur sehr wenige weitere Firmen angegriffen. Nur in wenigen Beiträgen wurde über schon laufende "Fälle" berichtet. Stattdessen hat der Herausgeber Philippe Welter eine Kampagne gegen den Bundesumweltminister Peter Altmaier gestartet. Insgesamt wurde elf Mal auch in sehr persönlicher Art und Weise gegen Altmaier angeschrieben. Das Ziel war offenbar, den Politiker vor der Bundestagswahl im September 2013 zu schwächen.

Kritische Berichte über Solarmodulhersteller

Weiter ist die nachfolgende Aufstellung der kritisierten Solarmodulhersteller nach Ländern aufschlussreich:

Land Hersteller Berichte
Seiten

Modulhersteller

(Dünnschichtmodulhersteller hervorgehoben)

China CHN 9 15
34,1 Chaori, GS-Solar, Jinko, Shanghai Solar, Solarfun, Sun Tech, Yangden Solar, Trina, Yingli
USA USA 4
12
27
First Solar, Nanosolar, Solyndra, Sunpower
Großbritannien GB 1
6
19,2
BP Solar
Frankreich F 1 5
18 Photowatt
Japan J 3 10
16,1 Kyocera, Sanyo, Sharp
Deutschland D 3
7
18,1
Antec, Q-Cells, Schüco
Niederlande NL 2 6
12,6 Scheuten, Shell Solar
Kanada CDN 1
1
4,7
Canadian Solar
Spanien E 1 1
3,3 Isofoton
Schweden S 1 1
2,5 PV-Enterprise

Schon auf den ersten Blick ist ersichtlich, dass PHOTON die deutschen Solarmodulhersteller offenbar mit Samthandschuhen angefasst hat. Ausführlich kritisch wurde nur über die Machenschaften des Dünnschichtmodulherstellers Antec berichtet. Abgesehen davon sind mit Schüco und Q-Cells nur zwei deutsche Solarmodulhersteller jeweils einmalig kritisiert worden. Modulhersteller anderer Länder sind wesentlich häufiger und intensiver ins Visier genommen worden.

 

Über die massiven Probleme deutscher Dünnschichtmodulhersteller, wie etwa Würth Solar, Solibro oder Soltecture, die PHOTON definitiv bekannt waren oder bekannt gewesen sein müssen, ist überhaupt nicht berichtet worden.

 

Die deutsche Solarindustrie kann sich damit sicher nicht über eine mangelnde Unterstützung durch PHOTON in den letzten Jahren beklagen.

21.12.2013 / Letzte Änderung: 13.2.2017

Eine Ansage:

Typologie der PV-Module:

Typologie der Herstellungsverfahren für Solarmodule

Eine herzliche Bitte:

Fundamentaler Fehler:

Für Hinweisgeber:

Warnungen für Hinweisgeber

 Scheibenwischer: