Yandalux

Die Firma Yandalux gehörte zu den späteren Vertriebspartnern Soltectures. Erstmals wurde Yandalux mit einem Brief vom 15.7.2013 kontaktiert und auf die Recherchen und diese Internetseite hingewiesen. Die Geschäftsführerin Annette Wichers-Minthe antwortete umgehend und teilte unter anderem mit:

 

Wir haben ca. 2900 Module bezogen seinerzeit (2009, 2011), daher ist Ihre Information für uns sehr wichtig, besten Dank! (Annette Wichers-Minthe, 16.7.2013)

 

Es folgte ein telefonischer und schriftlicher Informationsaustausch mit Fode Youssouf Minthe. Minthe bestätigte, dass es Probleme mit mindestens einer Soltecture Anlage in Deutschland gebe. Weitere Module seien nach Afrika geliefert worden.

Minthe äußerte auch Interesse an der Vermittlung eines Anwalts, um Ansprüche durchzusetzen.

 

Wir haben dankend Ihr im Betreff gen. Schreiben erhalten und teilen hiermit Interesse unsere Interesse an die von Ihnen erwähnte Kanzlei. Für Ihre Unterstützung bedanken wir im Voraus und verbleiben, [...] (Fode Youssouf Minthe, 19.9.2013)

 

Daraufhin wurde Yandalux an einen Anwalt verwiesen. Danach entwickelte sich der Austausch jedoch nur schleppend. Schließlich erklärte Minthe:

 

Wir haben das Kapitel Soltecture abgeschlossen und unseren Kunden auf eigene Kosten entschädigt. (Fode Youssouf Minthe, 13.11.2014)

 

Weiteres über die nach Afrika gelieferten Module ist nicht bekannt.

 

Insgesamt bestätigt auch dieser Fall, dass über Reklamationen und deren Regulieren offenbar nichts öffentlich bekannt werden soll. Es ist außerdem unglaubwürdig, dass Yandalux hier selbst Leistungen zur Regulierung eines Falles erbracht haben will. Dazu bestand keinerlei Grund. Yandalux wurde umfassend über die Hintergründe und Unregelmäßigkeiten im Fall Soltecture informiert. Es ist auch naheliegend, dass hier ein Anwalt eingeschaltet und mit dem Insolvenzverwalter Hartwig Albers Kontakt aufgenommen worden ist.

17.11.2014 / Letzte Änderung:

Eine Ansage:

Typologie der PV-Module:

Typologie der Herstellungsverfahren für Solarmodule

Eine herzliche Bitte:

Fundamentaler Fehler:

Für Hinweisgeber:

Warnungen für Hinweisgeber

 Scheibenwischer: